E-Mail-Marketing für alle Marketing-Profis

E-Mail-Marketing

Ein kluges Buch mit wertvollen Tipps für alle Marketing-Profis, Business-Manager und Web-Projektleiter

E-Mail-Marketing

E-Mail-Marketing

 

 

 

Preis:

 

 

E-Mail-Marketing

Daily Business. Bereits am Morgen ist die Mailbox voll. Nicht nur mit wichtigen Informationen, sondern auch mit Spams — E-Mails, die keiner haben will. Bereits 13,8 Prozent des gesamten E-Mail-Aufkommens sind unerwünscht. Besserung? Nicht in Sicht, im Gegenteil. Experten befürchten für Europa eine Verdoppelung des Spam-Volumens alle sechs Monate. Chancen, sich zu wehren, hat der normale Spam-Empfänger kaum. Auf Europa-Ebene werden verschiedene Lösungen (Opt-out, Opt-in, Double-Opt-in) debattiert, doch ein globales Problem kennt keine europäische Lösung.

Dirk Ploss greift in seinem aktuellen Buch Handbuch E-Mail-Marketing das Thema auf. Kein Anti-Spam-Pamphlet eines leidgeprüften Netizens. Sondern ein Aufruf an alle Unternehmer, sich ernsthaft zu überlegen, was sinnlose E-Mail-Aktionen letztlich bewirken. Auch wenn das Wort auf der roten Liste steht, Experten sind sich einig: E-Mail ist eine Killerapplikation. Jeder setzt das Medium zur Kommunikation ein, beruflich wie privat. Doch durch Spams werde das einzigartige Medium zerstört, und stelle gerade kleine, innovative Unternehmen vor wirtschaftliche Probleme. Kein anderes Instrument sei so flexibel und kostengünstig.

Wie in seinem ersten Buch Das Loyalitäts-Netzwerk. Wertschöpfung für eine neue Wirtschaft setzt Ploss auch diesmal auf Menschlichkeit und Dialog als Basis für wirklich gute Kundenbeziehungen. Doch nicht nur das. Der Jung-Unternehmer zeigt, warum E-Mail-Marketing besser ist als Hard Selling und Kaltakquise. Warum sich Unternehmen mit Spams die Zukunft verbauen. Und warum Permission Marketing das Controller-Instument der Zukunft wird.

Fazit: Ein kluges Buch mit wertvollen Tipps für alle Marketing-Profis, Business-Manager und Web-Projektleiter. Schritt für Schritt lernen sie nicht nur die wichtigsten rechtlichen, wirtschaftlichen und technischen Grundlagen. Sondern auch die breite Palette der Anwendermöglichkeiten: Textanzeigen, Autoresponder, Info-Mailings, E-Mail-Call-Center und Listen-PR. Einsteiger können sich mithilfe eines Glossars und einer Zusammenstellung der wichtigsten Akronyme und Emoticons in die Diskussion einklinken. Außerdem liefert Ploss mit seinem Frei-nach-Schnauze-Stil mal wieder den Beweis: unterhaltsam vermitteltes Fachwissen wirkt besser, stärker und nachhaltiger als theoretisches Professoren-Blabla. –Martina Bergmann

 

Quelle: amazon.de – Produktbeschreibungen

3898421910

 

Das könnte Sie auch interessieren:

Autoresponder gewinnbringend einsetzen und installieren
Wer ernsthaft im Internetgeschäft etwas erreichen will kommt um diesen besonders einzigartigen Autoresponder nicht herum.Sie kön…

Autoresponder Secrets!: All the Inside Info for Using Autoresponders. (English Edition)
„Autoresponder Secrets! Will Show You Exactly What What You Need
To Do To Finally Be A Success With Your Business!“As a person…


E-Book Bestseller

Wichtiger Hinweis:
Wir empfehlen Ihnen unter anderem besonders günstige Artikel der Firma Amazon.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass die hier angegebenen Preise nicht immer den derzeit aktuellen bei Amazon entsprechen müssen. Produkte können günstiger und leider auch teurer werden.
Das Internet ist schnelllebig.

Das könnte Sie auch interessieren:

Zeit zum Stöbern !

Erweitern Sie ihr Wissen

 

3 Comments

  • murtow "diplomarbeit2005"

    Reply Reply 19. Mai 2015
    2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    1.0 von 5 Sternen
    überflüssig, 1. August 2005
    Von 
    murtow „diplomarbeit2005“ – Alle meine Rezensionen ansehen

    Rezension bezieht sich auf: E-Mail-Marketing (Gebundene Ausgabe)
    Ich hatte mir von dem Buch erhofft, dass es mir einen (wenn schon nicht wissenschaftlichen dann) übersichtlichen Einblick in die Welt des E-Mail Marketing ermöglicht. Dafür ist es aber einfach zu trivial gehalten und der behandelte Inhalt lässt sich locker auf 10 Seiten runterkürzen, wenn das witzig-gemeinte, aber peinlich ausgeführte Drumherum weggelassen wird. Herausragend ist dabei immer wieder die Fußnotenhandhabung. Sind doch 98% der Fußnoten überflüssig oder wenn auf lustig getrimmt, schlichtweg peinlich. Ich konnte weder praktisch, noch theoretisch viel aus diesem Buch ziehen. Die eine große Erleuchtung aber ist, dass ich jetzt weiß, wie man ein Buch nicht schreiben sollte, wenn man als Autor von „Fachbüchern“ ernst genommen werden will.

    0

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

    Missbrauch melden
    | Kommentar als Link

    Kommentar Kommentar

  • "kmueller33"

    Reply Reply 19. Mai 2015
    17 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    2.0 von 5 Sternen
    Enttäuschend!, 2. Juli 2002
    Von 
    „kmueller33“ – Alle meine Rezensionen ansehen

    Rezension bezieht sich auf: E-Mail-Marketing (Gebundene Ausgabe)
    Von einem „Handbuch“ habe ich mir deutlich mehr erhofft! Dirk Ploss war mir von seinem Buch „Das Loyalitätsnetzwerk“ ein Begriff, also griff ich auch zu diesem Buch. Doch leider ist meine Erwartung enttäuscht worden. Handbuch-Charakter hat das Buch keineswegs. Es ist eine Aneinanderreihung bekannter Aussagen, die aber nicht belegt werden – und ein Ritt quer durch die Welt der E-Mail-Nutzung. Die wenigen Beispiele für erfolgreiches E-Mail-Marketing stammen vor allem aus dem amerikanischen Sprachraum – oder dienen der reinen Selbstdarstellung des Autors.
    DAS ist dann auch das eigentliche Ärgernis dieses Buches: kaum eine Seite, auf der nicht beispielhaft die E-Mail-Nutzung des Unternehmens gelobt wird, dem der Jungunternehmer vorsteht. Aber den Beleg für den Erfolg dieser Aktionen bleibt er schuldig. Dass die Screenshots mit wenig professionellen Tools auf dem Mac entstanden ist legitim. Aber es gibt professionellere Tools als Outlook Express und Entourage für E-Mail-Marketing (ebenso wie externe Dienstleister). Da fragt man sich, wer eigentlich die Zielgruppe des Buches darstellt, da diese nicht vorkommen. Und auch die immer wieder gepriesenen „interaktiven, komplett E-Mail-gestützten Lernkapitel“, die das Buch ergänzen sollen, sind nur wenig hilfreich. Da soll man einen Autoresponder testen oder seine Signature einsenden. Nur wofür? Das sind Übungen für Internet-Einsteiger … aber für Marketing-Profis, die kaum Zeit haben?
    Inhaltlich habe ich vor allem eine kritische Auseinandersetzung mit den Themen „Permission“ und „Nutzen“ vermisst. Hier macht es sich der Autor sehr einfach: Permission Marketing und E-Mail sind gut, denn es geht um Kundendialog. Und für den richtigen Einsatz bedarf es nur der rechten Phanatasie. Wenn es denn gar so einfach ist, warum dann ein „Handbuch E-Mail-Marketing“?
    Lieber Herr Ploss: bleiben Sie doch bei den Themen, mit denen Sie sich tagein, tagaus beschäftigen … E-Mail-Marketing ist nicht Ihre Stärke. Da nützt es nichts, wenn man von amerikanischen Quellen abschreibt!

    0

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

    Missbrauch melden
    | Kommentar als Link

    Kommentar Kommentar

  • Anonymous

    Reply Reply 19. Mai 2015
    13 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
    1.0 von 5 Sternen
    Fad und ohne Nutzen für Praktiker, 8. September 2002
    Von Ein Kunde
    Rezension bezieht sich auf: E-Mail-Marketing (Gebundene Ausgabe)
    Nein, E-Mail-Marking kann jemand, der sich ein wenig mit dem Thema beschäftigt hat, hier wirklich nicht lernen!
    Es mag sein, dass das Buch für blutige Laien geeignet ist. Für denjenigen, der nach professionellen Konzepten sucht, ist es sicherlich nicht geeignet. Wie ich ein Qutlook Express einrichte weiss ich selbst – aber eine Übersicht über kommerzielle, professionelle Lösungen such man vergeblich.
    Wieder mal ein Galileo Business Buch, dass ich nicht empfehlen kann.

    0

    Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 

    War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja
    Nein

    Missbrauch melden
    | Kommentar als Link

    Kommentar Kommentar

Leave A Response

* Denotes Required Field